Kurzbeschreibung

Einsatzbereiche

Eignungsdiagnostik (Auswahlverfahren, Potentialanalyseverfahren, Orientierungs-verfahren), Personalentwicklung (Führung, Vertrieb, Persönlichkeitsentwicklung, Konfliktmanagement, Stressmanagement), Einzelcoaching, Karriereberatung. In allen Einsatzbereichen wird das SCG Selbstprofil® als ergänzendes Instrument eingesetzt.

Inhalte

Das SCG Selbstprofil® beinhaltet berufsbezogene, nicht das Privatleben berührende Fragen. Damit wird die Praxisrelevanz für oben beschriebene betriebliche Einsatzbereiche sichergestellt. Das SCG Selbstprofil® beinhaltet fünf Themen, operationalisiert durch 16 Skalen. Die Themenbereiche sind wie folgt gekennzeichnet: Aktion treibend, Impulse gebend, Gemeinsam Ziele anstrebend, Ausgleichen und Gewissenhaft.

Die individuelle Merkmalsausprägung einer Person in den Skalen ist im beruflichen Kontext zu bewerten (Stellenbeschreibung, berufliche Ziele etc.), d.h.: es hängt von der entsprechenden Position und Funktion ab, inwieweit eine hohe bzw. niedrige Ausprägung der Merkmale vorteilhaft ist. Um einschätzen zu können, welche Skalen förderlich für die entsprechende Stelle sind, können übergeordnete Begrifflichkeiten im äußersten Kreis des Ergebnisprofils genutzt werden: Verkaufen, Managen, Beraten, Zusammenarbeiten, Optimieren, Konsolidieren



Ergebnisprofil

Skalenerläuterung


Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterSkalenerläuterung


Nach oben


SCG SchielConsulting GmbH, Albin-Köbis-Str. 8, D-51147 Köln
Tel 0 22 03 / 10 42 60, Fax 0 22 03 / 10 42 620, scg@schielconsulting.de
Copyright © 2018 by SCG SchielConsulting GmbH